kurz und bündig
meine Philosophie
Termine
Mein Leben
Pressespiegel
Draht-E-sel 2011
Jackpott 2011
Bettkanten 2010
LügenMichl 2009
Kiepenkerl 2008
Bärentanz 2007
Mulimann 2006
mein Mundwerk
Preise
Leierkastenmann
Fußpuppen
Bauchgemüse...
Tischtheater
mein Klangwerk
Augenweide
Ohrenschmaus
Zum Schmökern
Kontakt
Das güldene Buch
Linke Seite
Impressum
Diashow


Flyer & Termine der Rothaarsteig-Mundwerkerreise 2010















 Presseinfo Rothaarsteig-Mundwerkerreise 2010:
 
Kleinkunst und Kopfkino am Weg der Sinne


Geschichten um Bäume und Bettkanten zwischen Dillenburg und Brilon

Rothaarsteig-Land. Hören, fühlen, schauen, staunen – passend zum Leitmotiv des Wegs der Sinne präsentiert der Rothaarsteig von August bis Oktober  wieder Kleinkunst der „sinnlichen“ Art mit dem Mundwerker Michel Klute. Zum dritten Mal nimmt der aus Sundern-Allendorf stammende Geschichtenerzähler Erwachsene und Kinder mit auf Reisen in die Welt der Phantasie.  

Um Bäume und Bettkanten am Rothaarsteig dreht sich sein Erzähl-Programm für Erwachsene.  Mal leicht- mal tiefsinnig thematisiert es die Seelenverwandtschaft zwischen Natur und Mensch und öffnet dem geneigten Zuhörer die Augen, oder besser das Herz für die vielschichtige Funktion und  Bedeutung der Bettkante im menschlichen Miteinander.

Zu berühren versteht Klute aber nicht nur mit Worten. Denn zwischen seinen Geschichten greift er zum „Klangzeug“, das er auf seiner jahrelangen Walz durch Europa und Nordafrika, auf der er nach eigenem augenzwinkernden Bekunden so manches gehört, gesehen, er- und überlebt hat, zusammengetragen hat. Ob Ariston, singende Säge, Maultrommel, Fuyara, Bag Pipe, Böhmischer Bock, Drehleier, 40-saitiger Klangbaum, Oberton- oder Nasenflöt - Klute spielt alle diese akustischen Instrumente mit Leidenschaft. Gerne auch zur Untermalung seiner – wie er sagt - „pfifferlichen“ Lieder.

Sinnsationelles Bauchgemüsepuppentheater
 

Einfach entspannt zuhören gilt aber nicht für die gesamt Rothaarsteig-Mundwerkerreise. Denn erstmals präsentiert der Mundwerker am Weg der Sinne sein „sinnsationelles Bauchgemüsepuppentheater“, bei dem Möhren, Lauch & Co. zu Akteuren avancieren. Ganz ohne schmückendes Beiwerk, damit sich die Geschichte individuell fortentwickelt zu Kino im Kopf – fleischlos und genussreich.  

Doch nicht nur Erwachsene dürfen sich auf die Rothaarsteig-Mundwerkerreise 2010 freuen. Auch Familien mit Kindern und Grundschulklassen. Für seine Zuhörer ab etwa sechs Jahren hat Michel Klute nämlich das Programm „Mäuserich und Rothaarriese“ und die „Geschichtenschneiderei“ entwickelt. 

Tischtheater und Geschichtenschneiderei für Kinder  

Bei „Mäuserich und Rothaarriese“ gibt Michel Klute allerlei lustige und listige Märchen und Geschichten zum Besten. Eingerahmt von Klangzeug, seinem sinnsationellen Bauchgemüsepuppentheater und einem Kamishibai, dem traditionellen japanischen Tischtheater. Unterstützt von zehn bis zwölf Bildern, die die geöffneten Flügeltüren des Kamishibai sukzessive preisgeben, entführt er Klein wie Groß in zauber- und fabelhafte Welten auf dem 154 km langen Weg der Sinne. 

Darüber hinaus lädt er gemeinsam mit den Qualitätsbetrieben und Touristikern am Rothaarsteig ein in die „Geschichtenschneiderei“, in der bis zu 20 Kinder im Grundschulalter einen Vor- oder Nachmittag lang gemeinsam eine am Rothaarsteig spielende Geschichte für das Tischtheater erarbeiten. Michel Klute agiert hier als Moderator, hilft, den typischen Charakteren einer Handlung, wie Held, Widersacher und Gefährten, ihre Rollen auf den Leib zu schneidern, ohne diesen jedoch ein konkretes Gesicht zu geben. Schließlich sollen die von den Kindern passend zu ihrer Tischtheater-Geschichte gemalten Bilder nur den Rahmen bilden für die persönliche Erzählung der Kinder. Das Ausmalen der Einzelheiten bleibt auch hier der Vorstellungskraft des Einzelnen überlassen. Kino im Kopf 2.0 – speziell für Knirpse!  

Tourtermine hier und auf www.rothaarsteig.de

Im Frühjahr wird das endgültige Programm zur Rothaarsteig-Mundwerkerreise in gedruckter Form erscheinen. Bereits vorher feststehende Termine werden aber sukzessive hier und vom Rothaarsteig-Team auf www.rothaarsteig.de veröffentlicht – inklusive der Kontaktdaten für die Anmeldung bei den jeweiligen Veranstaltungspartnern vor Ort. 
 

Pressekontakt:
Rothaarsteigverein e. V. – Ulrike Becker
Poststraße 7 – 57392 Schmallenberg
T: 02972.9740-51 - F: 02972.9740-54
becker@rothaarsteig.de - www.rothaarsteig.de
                                                                     






 
Top